●   /  / 

Eleonora Nowgorodowa

Alte Kunst der Mongolei.

// Leipzig: E.A. Seemann Verlag. 1980. 280 s.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Zum Geleit. 7

Vorwort. 10

 

Erstes Kapitel. Einführung.

Land der Berge und Steppen. 13

Längst Vergessenes wird entdeckt. 33

Quellen und Periodisierung. 35

 

Zweites Kapitel. Paläolithikum und Mesolithikum.

Die Höhle des Blauen Flusses (Chojt-Cencherijn aguj) . 38

Der Fels der Heilsquellen (Aršaan chad). 51

 

Drittes Kapitel. Neolithikum und Äneolithikum.

Der Berg der Kostbarkeiten (Čandaman). 56

Zeugnisse früher Ackerbauern. 58

Die Funde von Norovlijn uul. 59

Der südlichste Zweig der Afanasjewo-Kultur. 66

 

Viertes Kapitel. Bronzezeit.

Die Karasuk-Kultur und der Proto-Tierstil. 68

Alte Wagendarstellungen im Mongolischen Altai. 79

 

Fünftes Kapitel. Zeit der frühen Nomaden (Skythenzeit).

Plattengräberkultur. 100

Der westmongolische Megalithkreis. 114

Hirschsteine. 129

Felsbilder vom Chanyn chad bis zum Tevš uul. 170

Der Tierstil. 172

 

Sechstes Kapitel. Hunnenzeit.

Die Hiung-nu. 183

Luxus der Schan-yü. 187

Autochthone Kunstschöpfungen. 189

Abgesang des Tierstils. 191

Equipagen vom Chanyn chad. 204

Signa der Yüe-tschi? 206

 

Siebentes Kapitel. Zeit der alttürkischen Khanate.

Wolfssöhne. 209

Reiter auf Felsbildern. 211

Totenmale. 216

 

Achtes Kapitel. Ausklang.

Traditionsverbundene Gegenwart. 249

Eine Begegnung. 250

 

Anhang.

Anmerkungen. 57

Literatur. 261

Register. 275

Museumsnachweis. 280

 

 

 

 

 

 

 /  /